Der Name Uriel (Nuriel, Suriel) lässt sich am besten mit „Licht Gottes“ übersetzen. Als Engel des Lichts gilt Uriel als der strahlendste aller Erzengel. Dabei ist aber auch der Engel der göttlichen Prophezeiung sowie des Wissens, der Weisheit und der Erkenntnis, der den Sterblichen den himmlischen Plan offenbart. Aus diesem Grunde wird er in der bildenden Kunst oft mit einer Schriftrolle, einem Gesetzesbuch oder einer Flamme in der Hand dargestellt.

Der Erzengel Uriel fördert nicht nur unsere Spiritualität, sondern hilft den Menschen auch dabei, auf ihre Intuition zu hören, auf ihre innere Stimme zu vertrauen und die Botschaften der Träume richtig zu interpretieren. Zudem unterstützt er die Sterblichen dabei, Situationen zu erkennen, Hintergründe zu durchschauen, Zusammenhänge zu verstehen, die karmischen Gesetze zu begreifen und drohende Gefahren rechtzeitig zu abzuwenden.

Als Erzengel des Wassermanns fördert Uriel die kreative, künstlerische und nicht zuletzt intellektuelle Seite des Wassermanns. Wie dieses Tierkreiszeichen steht er für Forschergeist, Innovationsfreude, Gedankenfreiheit und das Bestreben, den Horizont zu erweitern und Neues zu entdecken.