Der Name Sandalphon (Sandalephon) bedeutet etwa so viel wie „der Ton, den eine Sandale erzeugt“. Der Erzengel mit diesem seltsamen Namen gilt als Zwillingsbruder des Erzengels Metatron, aber auch als Engel des Heiligen Geistes. Als solcher leitet er die Gebete der Menschen an Gott weiter und ist dafür verantwortlich, die Seelen der Sterblichen, die ihn um Hilfe bitten, in die göttliche Ordnung einzugliedern.

Der Erzengel Sandalphon gilt allgemein als der bedeutendste Botschafter Gottes, weil er den Gebeten der Menschen nicht bloß Gehör schenkt, sondern ihre Anliegen auch dem Schöpfer übermittelt. Außerdem fördert er die musischen und künstlerischen Fähigkeiten der Menschen und gilt als Engel der Musik und als Schutzengel der Musiker.

Sandalphon ist auch der Erzengel der Fische, weil er die sanfte, sensible und einfühlsame Seite dieses Sternzeichens ebenso fördert wie deren Talent, auf andere Menschen einzugehen und sich ihrer Sorgen und Anliegen anzunehmen. Gleichzeitig ist Sandalphon in der künstlerischen Begabung der Fische wiederzufinden, deren Talente er fördert und unterstützt.