Das aktuelle Sonderheft der Astrowoche bietet allen Freunden der geflügelten Himmelsboten umfangreiche Informationen und wertvolle Tipps für das neue Jahr.

Engel spielen in allen großen Weltreligionen eine durchaus bedeutende Rolle. Sei es das Judentum, das Christentum, der Islam, ja sogar der Buddhismus. Überall kommen den himmlischen Scharen bestimmte Aufgaben im Rahmen des göttlichen Plans zu. Und nicht nur das: Auch in der Esoterik spielen Engel längst schon eine wesentliche Rolle! Auch hier haben sie die Funktion von Vermittlern zwischen Himmel und Erde, aber auch von Beschützen der Menschen …

Als größtes Horoskop-Magazin Europas kommt natürlich auch die deutsche Zeitschrift „Astrowoche“ nicht am Thema Engel vorbei. So widmet sie nicht nur in ihren wöchentlichen Ausgaben den geflügelten Himmelsboten eigene Rubriken, sondern stellt rund um den Jahreswechsel sogar ein ganzes Sonderheft in den Dienst der himmlischen Scharen!

Vor Kurzem erschien das aktuelle Sonderheft der Astrowoche mit dem Titel „Engel 2018“ und einem Umfang von 76 Seiten. Dieses setzt sich ausführlich mit dem Wirken, dem Einfluss und natürlich den Ratschlägen der geflügelten Himmelsboten im neuen Jahr auseinander. Besonderes Augenmerk legt es dabei auf das Zusammenspiel der Engel mit den astrologischen Tendenzen im bevorstehenden Venusjahr 2018.

Somit ist das Grund genug für das Team von Engelhoroskop, diese Zeitschrift unter die Lupe zu nehmen. Wir wollen uns genauer ansehen, womit sie auch für unsere Besucher aufwartet. Und so viel sei gleich vorweg verraten: Das Magazin hat für Freunde der geflügelten Himmelsboten wirklich jede Menge zu bieten. Denn mit Sicherheit kommt jeder Fan der Engel hier voll und ganz auf seine Kosten!

Jedem Sternzeichen sein Engel

Mit einem Umfang von 24 Seiten bilden die Engel-Horoskope für das Jahr 2018 den Hauptteil des Inhalts. Jedem der zwölf Sternzeichen ist somit eine Doppelseite gewidmet. Doch es gibt einen wesentlichen Unterschied zu herkömmlichen Horoskopen in Zeitschriften oder im Internet! Anders als etwa in einem Horoskop bei GoAstro ist in „Engel 2018“ jedem einzelnen Tierkreiszeichen ein bestimmter Engel zugeordnet!

Beim Widder ist dies der Engel Machidiel, beim Stier Asmodiel und bei den Zwillingen Ambriel. Für den Krebs ist der Engel Muriel verantwortlich, für den Löwen Verchiel und für die Jungfrau Hamaliel. Die Waage wird mit Erzengel Uriel in Verbindung gebracht, der Skorpion mit dem Engel Barbiel und der Schütze mit Adnachiel. Zum Schluss wird der Steinbock dem Erzengel Hanael zugeordnet, der Wassermann dem Erzengel Gabriel und der Fisch dem Engel Barchiel.

Natürlich wollen wir an dieser Stelle nicht vorwegnehmen, was die zwölf Engel und Erzengel ihren Schützlingen in Einzelnen raten! Leicht haben es die geflügelten Himmelsboten im Venusjahr 2018 ohnehin nicht. Schließlich müssen sie gegen ausufernde Lebensfreude, übertriebenen Leichtsinn und nicht zuletzt gefährlichen Übermut ankämpfen. Auch mit der stärkeren Tendenz der Menschen zum Hochmut werden die Engel ihre liebe Not haben …

Wir wollen jedenfalls darauf hinweisen, dass die Horoskope auf die Sternenkonstellationen ebenso eingehen wie auf die Hilfe, die den Betroffenen zuteilwird. Darüber hinaus gehen die Engel-Horoskope auf die Themenbereiche Liebe und Gesundheit ein, aber auch auf mögliche Sorgen. Und zu alldem gibt es für jedes Tierkreiszeichen eine Engel-Botschaft, einen Engel-Notruf, ein Engel-Mantra und sogar ein Engel-Ritual!

Hilfe im Alltagsleben

Wie Engel uns Menschen im Alltag am besten helfen können, schildert Engel-Expertin Marie Reibling auf weiteren 20 Seiten. Dabei beschreibt sie auch, wie wir am leichtesten mit den geflügelten Himmelsboten in Kontakt treten können. Je nachdem, wie das Anliegen einer Person geartet ist, gibt es unterschiedliche Engel, an die man sich wenden sollte.

Da wäre zunächst der Engel der Liebe, dann der Engel des Geldes, der Engel der Familie, der Engel der Freude und dann der Engel des Erfolgs. Des Weiteren ist hier der Engel der Wünsche vertreten, dann der Engel der Ängste, der Engel der Kinder, der Engel des Selbstbewusstseins und schließlich der Engel des Neuanfangs.

Für jeden dieser zehn Engel hat Marie Reibling eigene Formeln und eigene Rituale entwickelt. Diese helfen den Betroffenen dabei, mit dem jeweiligen Engel in Verbindung zu treten und ihn als guten Freund zu betrachten. Sie zeigt uns, wie wir den betreffenden Engel in unseren Alltag holen und ihn zum Teil unseres Lebens machen können.

Außerdem enthält das Sonderheft „Engel 2018“ die Botschaften der Engel für jeden einzelnen Monat des neuen Jahres. Wer sich die Ratschläge und ihre ausführliche Erklärung zu Herzen nimmt, wird sicherlich leichter durch das neue Jahr kommen. Er kann Schwierigkeiten schon ihm Keim ersticken oder diese wenigstens einfacher in den Griff bekommen!

Namhaften Engelmedien

Darüber hinaus geben ausgewählte Engel-Experten ihre Prognosen und Analysen für 2018 ab. Barbara Heider-Rauter ist nicht nur ein hellsichtiges Engelmedium, sondern auch Autorin und eine führende Aura-Soma-Expertin. Sie widmet sich der Frage, ob die Engel im Venusjahr unser Glück retten. Jeanne Ruland ist Schamanin, Autorin und spirituelle Lehrerin. Sie erklärt den Leserinnen und Lesern, warum diese allen Grund haben, dem neuen Jahr zuversichtlich entgegenzublicken.

Karina E. Wagner ist erfolgreiches Engelmedium und spirituelle Lehrerin, die in einem 650 Jahre alten Pilgerhof in Niederbayern unterrichtet. Sie empfiehlt uns für das Jahr 2018, uns daran zu erinnern, wer wir eigentlich sind! Susanne Hühn ist Autorin sowie psychologische und spirituelle Lebensberaterin und Meditationslehrerin. Sie rät den Menschen im neuen Jahr das zu tun, was sie schon lange ruft! 2018 werden sie auf Gleichgesinnte treffen …

Zu guter Letzt kommt in diesem Sonderheft Isabelle von Fallois zu Wort. Sie ist eine bekannte Konzertpianistin, die nach einer Nahtoderfahrung ihre Gabe als Engelmedium entdeckte. Seit ihr diese Fähigkeit auch half, eine lebensbedrohliche Krankheit zu überwinden, ist sie als Autorin und spirituelle Lehrerin tätig. Sie legt uns für das neue Jahr nahe, den Frieden in uns selbst zu finden, indem wir unsere inneren Schwächen erkennen und bekämpfen!

Und als wäre das alles noch nicht genug, wartet das Sonderheft auch mit handlichen Engelkarten zum Ausschneiden auf. Diese decken alle kritischen Lebenslagen ab und dienen dazu, den Menschen in schwierigen Situationen Mut zu machen. Die von hellsichtigen Engelexperten entwickelten Kärtchen passen in jede Brief- und jede Jackentasche. Trägt man sie auf diese Weise bei sich, so wirken sie wie ein Ritual. Indem man sich immer wieder auf seinen sehnlichsten Wunsch konzentriert, kann man ihn den Engeln leichter nahebringen …

Was raten uns die Engel für 2018?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.